Menü

Monstress 1 - Art deco Comic meets Manga zum verlieben

Monstress 1 - Art deco Comic meets Manga zum verlieben

Ab und zu darf es auch mal ein Comic / Graphic Novel sein. Ich liebe zum Beispiel Spawn und Witchblade. Eingefleischte Comicfans werden die beiden zweifellos kennen. Bei meiner Blogkollegin   Papiergeflüster  entdeckte ich dann dieses Schätzchen hier. Bei Comics kommt es mir besonders, und ausnahmsweise, nicht hauptsächlich auf die Story an, sondern auf den Zeichenstil. Ein Comic kann eine noch so tolle Story haben, wenn die Zeichnungen nicht meinen Geschmack treffen dann lese ich ihn nicht. Klingt hart ist aber leider so. Ich möchte das Comic lesen zelebrieren. Es lebt ja davon das man sich die Zeichnungen ansieht und dadurch die Story lebendig wird.

Weiterlesen >>>>
Für Daheimgebliebene - Livestreams von der Frankfurter Buchmesse
2017- #FBMCouch

Für Daheimgebliebene - Livestreams von der Frankfurter Buchmesse 2017- #FBMCouch

In knapp einer Woche startet die Frankfurter Buchmesse und als daheim zurückgebliebener Bücherwurm, ist man ja immer etwas wehmütig. Doch keine Sorgen, ich habe ein bisschen recherchiert und Hilfe naht, denn mittlerweile werden viele Events auf der Messe gestreamt, oder zumindest hinterher als Video oder Audio hochgeladen. Ein bisschen was wird auch im TV gezeigt und ich hoffe das möglichst viele von meinen Blog und Vlog Kollegen uns noch weiteres Material liefern. Vieles wird spontan entstehen und es ist schwierig jetzt schon genaue Termine zu bekommen. Ich werde diese Liste also fortlaufend aktualisieren und auch nach der Messe weiter ausbauen. Ihr plant selber ein Event auf der Messe zu filmen ?  Ihr vlogt von der Messe und ladet direkt danach ein Video hoch ? Ihr habt noch einen Stream von einem Event entdeckt den ich nicht erwähnt habe ? Schreibt mir und ich füge euch der Liste hinzu ! Keine Gewähr auf Vollständigkeit und tatsächlichem Stattfinden der Streams. Mein

Weiterlesen >>>>
#Buchpassion Edition Lieblingsautor/in : Der Autor der das Fantasy Genre erschuf.

#Buchpassion Edition Lieblingsautor/in : Der Autor der das Fantasy Genre erschuf.

Dieses Jahr steht die Aktion #Buchpassion meiner Bloggerkollegin  Kapriziös  im Zeichen der Lieblingsautoren. Vom 29.09 - 01.10. werdet ihr auf vielen Blogs, Twitter und Instagram, Aktionen und Artikel zu diesem Thema finden. Ich bin dabei und schon selber sehr gespannt darauf, über was die anderen Teilnehmer so bloggen werden. Eine Liste der Teilnehmer findet ihr bei Kapriziös  auf dem Blog. Eine weitere gute Gelegenheit Literaturliebe zu teilen. Für mich gibt es nur einen Autor, den ich als DEN Autor bezeichnen würde, der einen der Grundsteine des Fantasy Genres legte und das ist J.R.R. Tolkien. Fantasy ist, wie ihr ja alle wisst mein favorisiertes Genre. Man muss ihn nicht mögen, aber dann muss man sich auf harte Diskussionen mit mir einlassen ;-) Den Herrn der Ringe und auch den Hobbit kennen wohl spätestens seit den Filmen von Peter Jackson alle. Aber wusstet ihr das Tolkien bedeutend mehr geschrieben hat als diese zwei Werke ? Das in jedem seiner Werke ganz persönlic

Weiterlesen >>>>
Ich nehme das persönlich ! Content Marketing und Blogs.

Ich nehme das persönlich ! Content Marketing und Blogs.

Drüber nachgedacht. Ein Blog ist für mich etwas sehr persönliches. Verliert er an Persönlichkeit durch Werbung, Sponsoring, Gastbeiträge, blogfremde Themen ? Immer öfter stoße ich beim Stöbern auf Blogs, die zu reinen Werbeplattformen geworden sind. Da wird kein einziges Buch oder anderes Produkt, Games, Musik usw. mehr vorgestellt, weil es einfach nur gefallen hat, sondern weil es eine gezielte oder bezahlte Produktplazierung ist. Prinzipiell nicht schlimm. Wenn es Werbung ist die gut gemacht ist und mir als Leser des Blogs einen Benefit bringt ok. Ich möchte das mir das gar nicht auffällt das es Werbung ist, weil es so gut zum Blogger passt. Leider ist das meiste was ich da sehe für meinen Geschmack aber zu plump und auch die Konzepte nicht sehr durchdacht. Dank der Dauerwerbeberieselung auf sämtlichen sozialen Netzwerken und dem übertriebenen Ausschlachten des Content Marketings ist man bereits so abgestumpft das die Toleranzschwelle für Werbung bei mir sehr gesunken ist. Man ni

Weiterlesen >>>>
Gastbeitrag, Autorin Tanja Hanika : Von Selbstzweifelmonstern und wie man eine Schreibblockade blockiert. Ein Autorengeheimnis.

Gastbeitrag, Autorin Tanja Hanika : Von Selbstzweifelmonstern und wie man eine Schreibblockade blockiert. Ein Autorengeheimnis.

Die meisten Leser wälzen ein Buch nach dem anderen. Mal beenden sie es mit Begeisterung, mal mit Enttäuschung, und oft mit einem Gefühl dazwischen. Was den meisten Lesern vielleicht gar nicht bewusst ist, ist welcher Kampf hinter jedem einzelnen Buch steckt. Nicht nur der Kampf mit Lektoren und Verlagen oder der Wettbewerb mit der gesamten Branche. Autoren haben auch mit sich selbst zu kämpfen. Warum? Lies selbst.

Weiterlesen >>>>
Palast der Finsternis - Stefan Bachmann - lest das nicht alleine im Dunkeln !

Palast der Finsternis - Stefan Bachmann - lest das nicht alleine im Dunkeln !

Puh, gerade habe ich dieses Buch beendet. Ich hatte ja das Glück es in der #lovelybox zu gewinnen und spontan entstand am letzten Wochenendende eine Leserunde zum Buch. Das gemeinsame lesen und twittern finde ich immer mal wieder ganz schön, weil man so direkt seine Gedanken zum Buch raushauen und austauschen kann und meistens auch von den Mitlesern direkt Paroli bekommt. Ich mag das, auch wenn es manchmal den Lesefluss stört und Zeit kostet. Die ist aber mit anderen Büchermenschen zusammen gut investiert.

Weiterlesen >>>>
#SpellyourNameinBooks : Gastbeitrag : "buchblueten" stellt sich vor

#SpellyourNameinBooks : Gastbeitrag : "buchblueten" stellt sich vor

Ein neues Gesicht auf dem Blog – "Buchblüten" stellt sich vor Oh ist das aufregend! Ab sofort werdet ihr mich hier wahrscheinlich öfters sehen, denn ich habe die große Ehre Paloma Pixel nun als Plattform für alles, was da so aus mir raus muss, nutzen zu dürfen. (Man kann einfacherweise auch sagen, dass ich hier Gastbeiträge in Form von Rezensionen, Lesemonaten, Redebedarfbeiträgen,… veröffentlichen werde.) Aber, wer bin ich denn eigentlich? Da ich kein Freund von Vorstellungen á la „Hey, mein Name ist xy, ich bin x Jahre alt und komme aus z.“ bin, habe ich mir etwas anderes überlegt. Die Sache ist ganz schnell erklärt, ich werde gleich zu jedem Buchstaben meines Namens eine zu mir passende Charaktereigenschaft nennen UND, um die Kurve für einen Bücherblog zu bekommen, einen Buchcharakter nennen, der diese Eigenschaft ebenfalls in sich trägt. Am Ende haben wir dann mich, gebastelt aus verschiedenen buchigen Charakteren. Das wird ein Spaß! Bild von buchbluet

Weiterlesen >>>>

Name

E-Mail *

Nachricht *

-->