Menü

Rezension Heldentage-Do what you love

Cover vom Randomhouse
Bloggerportal
ohne Spoiler*

Heldentage von Sabine Raml (erschienen bei Heyne fliegt* Klick ) ist kein leicht bekömmliches aber ein ehrliches Buch. Die Gefühle sind einfach echt und es hat mich auch echt mitgerissen!

Lea ist in 790 Tagen volljährig, bis dahin hat sie sich durch eine Reihe von Problemen zu kämpfen die teils normal sind für die Teenagerzeit, teils aber ganz und gar nicht normal. Ihr Leben ist alles andere als gewöhnlich oder einfach. Sie flüchtet sich in ihre eigenen Fantasien und Gedanken, denn Gedanken sind ja bekanntlich frei. Zum Glück gibt es noch ihre beste Freundin.
Die erste Liebe die in die Brüche geht, Probleme in der Schule und Stress mit ihrer Mutter, die selber noch mehr Probleme hat, als Lea selbst. Das alles kennt wohl jeder von uns aber Puh manchmal war die Story echt beklemmend. Ich wäre am liebsten ins Buch gesprungen um Lea zu helfen oder sie zu schütteln ☺️. Beides abwechselnd. Lea ist die Heldin ihres Alltags und das Buch rückt all die Gefühle von Jugendlichen, die genau das selbe wie Lea jeden Tag über sich ergehen lassen müssen, in den Fordergrund und das ist gut so! Wir sollten viel öfters über solche Themen reden. Das Buch umreißt nur eine kurze Zeitspanne von Leas Leben aber man bekommt einen guten Eindruck was in Personen wie Lea vorgehen. Manchmal liegen die Dinge jenseits unserer Vorstellungskraft und man sollte viel öfters hin- anstatt weg- schauen! An manchen Stellen konnte ich zwischen Realität und Phantasiereise kaum noch unterscheiden doch der Schreibstil ist flüssig und zieht einen immer weiter. Das Cover finde ich absolut wunderschön. Es passt einfach so gut. Ich habe mir direkt vorgestellt das die schwarze Silhouette auf dem Cover Lea ist, die in den Himmel schaut und mal wieder träumt. Wer ein nachdrückliches und eingängiges Buch sucht ist hier genau richtig auch wer vielleicht mit ähnlichen Problemen zu kämpfen hat. Ich hätte mir zwar ein noch eindeutigeres Ende gewünscht aber es ist ein Ende mit dem ich gut Leben kann.

Neverforget

Do what you love 

Eure Paloma Pixel

dieser Text enthält meine eigenen Gedanken und für die kann man nicht Haftbar gemacht werden, diese dürfen auch nicht ohne meine Zustimmung weiter veröffentlicht werden , Fotos wurden von mir selbst geschossen und dürfen auch nicht weiter veröffentlicht werden. Coverrechten liegen beim Verlag.

Rezension Heldentage-Do what you love

Keine Kommentare

Name

E-Mail *

Nachricht *

-->