Menü

Fictional Boyfriends



Traummann oder platzende Seifenblase ? Jeder und ich wiederhole wirklich jeder weibliche Booknerd hat schon mal von ihm geträumt. Der Traumprinz der aus unserem Buch steigt um uns zu retten. Unsere geheimsten Wünsche zu erfüllen und mit uns in den Sonnenuntergang zu reiten. Der all unsere Sorgen auf einen Schlag auflöst und der uns jeden Wunsch von den Augen abliest. Doch ....

Ich muss euch jetzt mal schwer enttäuschen. Diesen Prinzen gibt es nicht und wird es auch niemals geben. Denn kein Mann in der Realität kann solch übersteigerten Ansprüchen gerecht werden. Und soll ich euch noch was sagen das ist auch gut so. Der Mr. Perfect wie im Buch der ist etwas besonderes und sollte auch besonders bleiben. Auf Dauer ist perfekt nämlich ziemlich langweilig und setzt einen selber viel zu stark unter Druck mit zu halten. 

Warum steht die Frau von heute nicht mal zu sich selbst ?? Hast du keinen Prinzen sei doch einfach deine eigene Prinzessin ! Man wird natürlich noch träumen dürfen aber Träume sind eben Schäume. Lehne keinen Menschen ab nur weil er nicht deinen Wunschvorstellungen entspricht. Die Liebe kann man nicht bestellen wie im Schnellrestaurant. Bitte einmal dunkelhaarig,blauäugig Badboy mit weichem Herzen zum mitnehmen. 
Menschen haben Fehler. Buchcharakter sich so perfekt, weil sich Autoren stundenlang die Mühe machen alle Ecken und Kanten ab zu feilen bis ihre Charaktere möglichst vielen gefallen. 

Im echten Leben haben wir alle unsere Ecken und Kanten. Es liegt an dir ein zweites Puzzlestück zu finden was deine Formen ergänzt. Mal passt es mal eben nicht. 

Also Mädels träumt ruhig um eure Sorgen und Nöte eine Zeitlang zu vergessen aber verpasst nicht euer Glück weil ihr unrealistischen Vorstellungen hinterher rennt und dabei das gute verpasst was vielleicht direkt vor eurer Nase liegt. 

Wie soll jemals ein Mann den Mut finden euch anzusprechen wenn ihr nur von riesengroßen muskelbepackte Schönlingen sprecht die einfach alles können, Geld wie Heu haben ein exotischer Vampir sind oder zaubern können. Ich halte mich was Bettgeschichten angeht jetzt mal bewusst zurück. Die armen Jungs. Sie sind doch meist genauso unsicher wie ihr was die wirkliche Liebe angeht ( nicht bei Bettgeschichten Achtung!). Also jeder Vergleich muss unweigerlich scheitern. 

Und solltet ihr doch mal einen treffen, der der wahr gewordene Traum eurer zahlreich gelesenen Seiten ist. Dann sage ich nur herzlichen Glückwunsch und zugreifen ... aber sofort.

Ich wünsche Euch eine erfolgreiche Suche

Eure Paloma Pixel

dieser Text enthält meine eigenen Gedanken und für die kann man nicht Haftbar gemacht werden, diese dürfen auch nicht ohne meine Zustimmung weiter veröffentlicht werden , Fotos wurden von mir selbst geschossen und dürfen auch nicht weiter veröffentlicht werden. 
Fictional Boyfriends

Keine Kommentare

Name

E-Mail *

Nachricht *

-->