Menü

Infotainment mit Dr. Mark Benecke - Kriminalfälle am Rande des Möglichen

Infotainment mit Dr. Mark Benecke - Kriminalfälle am Rande des Möglichen

'Nur die Spuren sind wichtig, denn sie erzählen uns die Wahrheit, Menschen tun das oft nicht. Erzählt mir ein Klient nicht die Wahrheit ist die Arbeit an diesem Fall für mich beendet.' Ein sehr sympathischer Dr. Mark Benecke erzählte von aussergewöhnlichen Kriminalfällen am 27.06 im Kölner Gloria Theater. Zwischen roten Samtvorhängen und einer Bionade konnte man seinem Vortrag lauschen. Ich war natürlich sofort dabei und die Karten lagen schon lange im Voraus bei mir zu Hause. Das Gloria bietet wirklich eine schöne Theateratmosphäre und guten Sound.

Weiterlesen >>>>
Liebe, Lust und Leidenschaft in der Literatur

Liebe, Lust und Leidenschaft in der Literatur

Ja, die Liebe. Ist sie nicht Hauptgegenstand oder zumindest Bestandteil von fast jedem Roman? Wir können und wollen einfach nicht ohne. Sie ist dabei so individuell und verschieden, wie ihre Leser und ist in fast jedem Genre vertreten. Doch die Liebe und vor allem sexuelle Vorlieben sind genau so einem Wandel unterzogen wie das, was gerade so ' IN ' ist auf dem Buchmarkt. Seit Büchern wie 'Feuchtgebiete' oder '50 Schades of Grey' hat auch die härtere Sprache in die Bücher und Köpfe Einzug gefunden. Das kann man mögen, muss man aber nicht. Für mich hat Erotikliteratur, wie jede andere Literaturform auch, ihre Berechtigung. Was man gerne liest, liest man eben gern. Früher wurden Bettszenen geschmackvoll umschifft. Die Geschichte setzte am nächsten morgen wieder ein, vielleicht bei einem verstohlenem Blick im Morgengrauen oder einer blanken Schulter im Mondenschein. Auch hier gilt der Reiz dessen, was man nicht sieht bzw. nicht liest sondern nur erahnen kann

Weiterlesen >>>>
Manga Manie für Anfänger und Neu-Interessierte

Manga Manie für Anfänger und Neu-Interessierte

Eigentlich sind Manga überhaupt nicht mein Ding. Ich muss sogar gestehen das ich sie nicht einmal zu den Büchern dazu gezählt habe. Für mich waren sie schlichtweg nur seichte Comics mit völlig überzeichneten Mädchen, mit dicken Brüsten, riesigen Kulleraugen und bunten Haaren. Nichts das mich begeistern könnte oder auch nur annähernd unterhalten, sonder eher flach und doof. Trotzdem erfreut sich das Manga Genre wachsender Beliebtheit, natürlich eher bei einem jüngeren Publikum aber auch bei älteren, denn ähnlich wie im Comicbuch Bereich sind doch viele Themen und Darstellungen nicht gerade für Kinder oder Heranwachsende geeignet. Nicht wenige Manga neigen zur Gewaltverherrlichung und mehr als sexistischen Darstellungen. In Comics gehört das in gewissem Maße ja sozusagen zur Zeichenkultur, dass die Damen leicht bekleidet sind. Als ich auf der Suche nach passenden Manga war, fand ich doch einige sehr abstrus, schrullige Sachen die mich eher an Porno mit bunten Barbiepuppen erinnerten

Weiterlesen >>>>
Morgentau - Die Auserwählte der Jahreszeiten

Morgentau - Die Auserwählte der Jahreszeiten

Morgentau ist das erste Buch der Jahreszeiten von Jennifer Wolf. Zunächst als Ebook erschienen erfreute sich die Reihe wachsender Beliebtheit. Nun gibt es wunderschöne Printausgaben. Jede hat eine andere Figur aus den Jahreszeiten auf dem Cover. Morgentau führt uns in die Welt der Göttin Gaia und ihrer vier Söhne, dem Frühling Aviv, dem Sommer Sol, dem Herbst Jeshien und dem Winter Nevis. Den Titel Morgentau verdanken wir jedoch einer jungen Dame, Maya Jasmine Morgentau, die als Auserwählte das Gleichgewicht der Jahreszeiten wahren soll. Dafür muss sie sich nur für einen der Söhne Gaias entscheiden und dann mit dem jeweiligen Sohn, ihr Leben verbringen. Doch diese Entscheidung fällt ihr schwerer als gedacht und hat am Ende sogar Einfluss auf den Fortbestand der Erde.

Weiterlesen >>>>
Fantasy Book Tag - Warum Fantasy mein liebstes Genre ist

Fantasy Book Tag - Warum Fantasy mein liebstes Genre ist

Ich mache nie Tags. Ich werde zwar öfter getagged aber mache sie nie. Mal aus Zeitgründen, mal weil sie mir nicht gefallen. Ich finde es langweilig, wenn alle ihre roten, gelben, blauen Bücher posten. Man soll aber auch mal über seinen Schatten springen und etwas tun, von dem man dachte es gefällt einem nicht. Nachdem ich zum 1. Mai schon die #meetthebloggerde Challenge auf Instagram mitmachte und total begeistert war, bin ich nun auf den Fantasy Book Tag aufmerksam geworden. Durch ein Booktuber Video der lieben Annabelle von Stehlblüten. Die Fragen des Tags passen so gut zu meinem Blog, dass ich dachte ich mache jetzt auch mal mit. Fantasy ist und bleibt mein Lieblingsgenre.

Weiterlesen >>>>
Feuerstimmen - Christoph Hardebusch

Feuerstimmen - Christoph Hardebusch

Feuerstimmen wirkt auf den ersten Blick wie das typische Fantasybuch. Schon auf dem Cover finden wir den obligatorischen Drache. Doch in dem Buch steckt viel mehr als es zunächst den Anschein hat, was nicht nur am Autor Christoph Hardebusch selbst liegt. Denn er verbindet die Welt der Musik mit der Welt der Buchstaben und hat dadurch ein multimediales Fantasyepos geschaffen. Seit Ewigkeiten liegt der 5te Drache vergessen von den Menschen auf dem Grunde des Meeres verborgen. Doch nun ist er erwacht und will alles Leben zerstören. Hass, Zerstörung und Finsternis will er über die Welt bringen. Die junge Königin Elena hat Angst um ihre Heimat. Sie versucht alles um ihr Volk zu beschützen und begibt sich pflichtbewusst, auf eine wahnwitzige Reise auf der Suche nach Hilfe, um ihr Volk vor dem finsteren Einfluss des Drachen zu beschützen Dabei trifft sie auf den Barden Aidan, der mit einer besonderen Gabe gesegnet ist. Diese könnte im Kampf gegen den Drachen den entscheidenden Untersch

Weiterlesen >>>>
Buchboxen im Test : die Drachenmondbox

Buchboxen im Test : die Drachenmondbox

Der Drachenmondverlag ist ein kleinerer Verlag mit Sitz in Leverkusen bringt aber wunderschöne Fantasytitel heraus. Besonders angetan haben es mir seine wunderschön gestalteten Cover. Für mich sind sie der Inbegriff eines jeden Fantasycovers. Es gibt eben noch mehr als Drachen und brennende Schwerter im Fantasybereich. Der Verlag besteht seid 1996 und feiert bald 20 jähriges Bestehen, ist mir aber erst in den letzten zwei Jahren vermehrt aufgefallen durch Julia Adrians Buch 'Die 13te Fee' und Marie Graßhoffs 'Kernstaub'. In letzter Zeit sieht man die Bücher sehr viel auf Instagram, eben wegen dieser tollen Cover. Macht sich eben gut auf Buchfotos aber wie sieht es mit dem Inhalt aus ? Im Programm des Verlages findet man eigentlich alles was das Fantasyherz begehrt. Dystopien, New Adult, Romane aber auch einen Teil Reise, Kinder und Jugendbücher. Also eher etwas für Fantasy Lover. In den meisten Büchern geht es natürlich nicht nur um Feen, Drachen, Elfen und anderes

Weiterlesen >>>>
Einfach beste Freundinnen (auch zu gewinnen) !

Einfach beste Freundinnen (auch zu gewinnen) !

Dieses Buch ist ein buntes Potpourri der Freundschaften und hat mich wieder einmal daran erinnert, wie vielfältig doch die Beziehungen zwischen Menschen sein können. Eine Freundin ist eine Freundin und kann doch noch so viel mehr sein. In 'Einfach beste Freundinnen' werden uns Geschichten von und für die beste Freundin erzählt. Es gibt Gedichte, Rezepte, Tipps und Tricks. Man erfährt das Freundschaft sehr verschieden sein kann und einem ständigen Wandel unterzogen ist. Sie überdauert Jahre und Kilometer. Mal sind die Berge ganz nah und doch so fern. Mal steht man Hand in Hand am Meer. Bei der Lektüre des Buches überkam mich spontan der Wunsch, sofort meine besten Freunde zu kontaktieren, per Whatsapp. Auch das ist Freundschaft heute.

Weiterlesen >>>>
Lady Midnight - Cassandra Clare

Lady Midnight - Cassandra Clare

Was soll ich sagen, es ist doch immer wieder schön alte Freunde zu treffen. So kam es mir vor, schon als ich die ersten Seiten von Cassandra Clares neuem Trilogieauftakt 'Lady Midnight' las, traf ich auf alte Bekannte. Wer die Schattenjäger bisher noch nicht kannte der hat eine Menge nach zu holen. Denn es gibt bereits eine ganze Welt voller Bücher aus Cassandra Clares Feder. Chronologisch gesehen fängt man eigentlich mit der Clockwork Trilogie an, dann arbeitet man sich vor, zu den Chroniken der Unterwelt beginnend mit 'City of Bones' und hat man sich durch diese sieben Bände gearbeitet, kann man direkt mit der Schattenjäger Akademie weiter machen. Diese gibt es leider bisher nur als eBook, sie soll aber noch dieses Jahr als Hardcover Ausgabe folgen. Erst danach reiht sich die Trilogie mit 'Lady Midnight' ein. Das könnte jetzt als Problem gesehen werden, vor allem wenn man nicht gespoilert werden will durch 'Lady Midnight'.

Weiterlesen >>>>

Name

E-Mail *

Nachricht *

-->