Menü

24 Tage - 24 Fälle für Sherlock Holmes - Der Krimi-Adventskalender



Jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit stellt sich mir die Frage ob ich nicht zu alt für einen Adventskalender bin. Jedes Jahr sage ich mir, scheiss drauf, ich will einen Adventskalender. Dafür ist man doch irgendwie nie zu alt. Genauso wie für heissen Kakao und Disneyfilme oder ?

Ist man wirklich irgendwann zu alt für einen Adventskalender ?
Sehr beliebt bei mir ist der drei ??? Hörbuch Adventskalender. Da wird jeden Tag vom 1. Dezember an ein neuer Teil der Geschichte veröffentlicht und am Ende hat man dann die Auflösung. Das hab ich nun schon zwei Jahre hintereinander, zusammen mit einem Schokotürchen als Adventskalender genutzt. 

Dieses Jahr ist Schokolade, auf Grund der doch noch erheblichen Schwangerschaftspfunde zu reduzieren, leider. Da muss mal etwas neues her. Da kam mir der Zufall zu Hilfe und es flatterte der Sherlock Holmes Krimi Adventskalender ins Haus. Tolle Idee dachte ich, jeden Tag ein Fall zum miträtseln und das ganze noch mit meinem Lieblingsdetektiv. 

Bist du so schlau wie Sherlock ?

Der Kalender ist nicht zu groß und schön weihnachtlich gestaltet, ohne dabei zu kitschig auszusehen. Nichts pink-rotes glitzerndes und auch kein Rudolf, dass Design ist eher schlicht. Er hat eine Ringbindung, lässt sich somit gut blättern und die Kalenderblätter sind aus dickem und festem Papier. Das ganze fühlt sich also sehr wertig an. Man kann ihn leider nicht an die Wand hängen, er hat aber einen ausklappbaren Aufsteller um ihn als Tischkalender aufzustellen. Man könnte vielleicht hinten eine Aufhängung anbringen aber dann lässt er sich nicht mehr umblättern.


Auf jedem Kalenderblatt ist natürlich der Tag vermerkt. Es ist ja schließlich auch ein Kalender. Doch das Datum darauf ist absolute Nebensache und die Zahl ist schon fast zu klein. Wichtig ist alleine die Rätselgeschichte. Dabei ist das ganze Blatt vollgeschrieben mit der Geschichte, immer ein Kriminal oder Mordfall der Mr Holmes vorgetragen wird, der diesen natürlich in kürzester Zeit entlarvt. Will man selber nun wissen ob man richtig liegt, muss man das Blatt umblättern und auf der Rückseite die Auflösung lesen. Die besteht nicht aus einem Satz sondern ist ziemlich lang und detailliert. Die Schriftgröße ist normale Buchschriftgröße. Man muss schon ein paar Sätze lesen, dass ist nicht nur Vergnügen für eine halbe Sekunde. Da kann man sich schon in Ruhe zurücklehnen. Die Schrift könnte dafür vielleicht einen Tick größer sein, überhaupt hätte mir ein größeres Format und mehr Illustration dazu auch gut gefallen. Klein und kompakt oder groß und ausgefallen ? Vielleicht bekommen wir ja nächstes Jahr beides ? Kommt wohl drauf an wie gut das hier läuft. Es gäbe ja auch noch Miss Marple, Hercule Poirot usw

Mord und Totschlag unterm Tannenbaum, zum miträtseln

Die Rätsel sind gar nicht so einfach und manchmal doch arg um die Ecke gedacht. Ich musste doch ganz schön nachdenken und lag ein paar Mal voll daneben. Spannend. Bei ein paar Auflösungen dachte ich auch, da kommt doch kein Mensch drauf. Ich habe mich nicht komplett Spoilern wollen, darum habe ich nur einige Tage gelesen und mir alles quer angeschaut. Das was ich gelesen und gesehen habe gefiel mir sehr gut. Da kann man entweder alleine rätseln oder am Frühstückstisch die Geschichte des Tages vorlesen und mit alle Mann rätseln. Super. 

Wer auf der Suche nach einem figurfreundlichen Adventskalender ist, der die grauen Zellen winterfit hält. Hier liegt er richtig. Für Sherlock Fans ist das Ding sowieso uneingeschränkt geeignet. Mir gefällt er absolut gut und ich freu ich schon auf den 1.Dezember damit ich endlich starten kann. Ausserdem freue ich mich das ich endlich mal pünktlich bin mit den ersten Weihnachtsvorbereitungen. 

Ihr findet das gute Stück beim homunculus Verlag

Eine Leseprobe mit einem Kalenderblatt gibt es hier : https://view.publitas.com/homunculus-verlag/homunculus-vorschau-herbst-2017/page/4-5

Direkt zum Kalender geht es hier : https://homunculus-verlag.de/produkt/holmes-krimi-adventskalender/

Eure Paloma Pixel 

dieser Text enthält meine eigenen Gedanken und für die kann man nicht Haftbar gemacht werden, diese dürfen auch nicht ohne meine Zustimmung weiter veröffentlicht werden , Fotos wurden von mir selbst geschossen und dürfen auch nicht weiter veröffentlicht werden. Coverrechten liegen beim Verlag. Der Kalender wurde mir als Rezensionsexemplar zugesendet.
24 Tage - 24 Fälle für Sherlock Holmes - Der Krimi-Adventskalender

Kommentare

  1. na das finde ich mal eine prima Idee!!!!
    vielen dank fürs vorstellen, denn zu alt für einen Adventskalender ist man NIE!!!!!

    liebe Grüße Anett.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anett
    Schön das ich nicht die einzige bin die das mit dem Adventskalender so sieht.

    Lg Vanessa

    AntwortenLöschen

Name

E-Mail *

Nachricht *

-->